Aktuelles

Aktuelles


Abendsingen mit Kantorei und Kurrende
LR am 17.03.2018 um 13:20 (UTC)
 Am Sonnabend, dem 5. Mai 2018 um 19 Uhr wird die nordsächsische Sonderausstellung „Friedenssehnsucht“, 400 Jahre ist es her, dass der 30-jährige Krieg begann, in der Eilenburger St. Nikolai Kirche eröffnet. Es wird der bekannte Kinder- und Jugendchor „Bad Dübener Kurrende“ und die Eilenburger Martin-Rinckart-Kantorei gemeinsam ein Abendsingen zu diesem Anlass gestalten. Das Abendsingen folgt dem liturgischen Ablauf einer Vesper und ist geprägt von thematischen Stücken eines abendlichen Gottesdienstes. Die Leiterinnen Elisabeth Neumann (Kurrende) und Lena Ruddies (Kantorei) haben ein Programm erarbeitet, das Bezug nimmt auf das Thema „Frieden“, so u.a. mit der Komposition „Verleih uns Frieden gnädiglich“ von Felix Mendelssohn Bartholdy, und das zum Teil Komponisten aus der Zeit des dreißigjährigen Krieges beinhaltet. So werden auch Teile der „Kriegs- und Angstseufftzerlieder“ des Eilenburger Organisten Johann Hildebrand (Amtszeit 1637-1684) auf der Truhenorgel erklingen. Aber auch die Segensbitte „The lord bless you“ des zeitgenösischen Komponisten John Rutter ist Teil des Programms der beiden Chöre.
Natürlich darf der Choral „Nun danket alle Gott“ von Martin Rinckart zu diesem Anlass nicht fehlen und wird in einem Satz von Johann Sebastian Bach erklingen.
Pfarrerin Edelgard Richter aus dem Kirchspiel Sprotta wird den liturgischen Teil des Abendsingens gestalten.
Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.
 

Chorprobenwochenende in Schmannewitz
LR am 17.03.2018 um 13:20 (UTC)
 In diesem Jahr fährt die Kantorei erneut zu einem Probenwochenende. Als Ziel wurde wieder das Rüstzeitheim Schmannewitz ausgewählt, da es dort so schön ist. Es steht natürlich das gemeinsame Singen auf dem Programm, vor allem die Vorbereitung auf das Abendsingen mit der Dübener Kurrende am 5. Mai. Aber es soll auch reichlich Zeit für Gespräche, gemeinsame Spaziergänge und geselliges Beisammensein geben.
 

Gottesdienste am Sonntag Kantate
LR am 17.03.2018 um 13:19 (UTC)
 Die Martin-Rinckart-Kantorei gestaltet am Sonntag „Kantate“, den 29. April um 10.30 Uhr den Gottesdienst musikalisch aus. Die Sängerinnen und Sänger haben an diesem Wochenende auch ihre Chorfahrt nach Schmannewitz auf dem Programm und sind somit musikalisch besonders gestärkt. Außerdem hat Kreiskantor Jörg Topfstedt alle interessierten Chormitglieder der Region ins Gemeindezentrum Heilandsgemeinde nach Beilrode eingeladen. Auch dort wird um 15 Uhr nochmal in einem Gottesdienst gesungen und zu Kaffee und Kuchen geladen.
 

Einstudierung vom neuen Kindermusical hat begonnen
LR am 17.03.2018 um 13:18 (UTC)
 Seit März üben insgesamt 20 Kinder zwischen 4 und 12 Jahren für das Kindermusical „Gerempel im Tempel“ von Klaus Müller (Musik) und Ilona Schmitz-Jeromin (Text). Die Kinder entstammen der Rinckart-Singschule und der Ev. Grundschule Cultus+ und wollen das Stück zusammen beim Stadtfest Anfang Juni aufführen. Erzählt wird darin die biblische Geschichte, in der Jesus die Händler und Geldwechsler aus dem Tempel vertreibt. Die Kinder werden am Klavier, mit Flöte und Violine begleitet. "Gerempel im Tempel" ist als vertontes Evangelium komponiert. Es werden aus dem Matthäusevangelium Kapitel 21 die Verse 12 bis 17 in freier Form nacherzählt. Dabei gibt es ordentlich musikalischen Tumult. Und es wird deutlich, dass Geld nicht das einzig Wertvolle im Leben sein sollte. Mit dem Fazit, dass Wut manchmal hilfreich sein kann, endet das Spektakel. Bleibt die wichtige Frage am Schluss, wo Jesus jetzt wohl zu Abend isst?
Am Samstag, dem 19. Mai erwartet die Kinder der Singschule noch eine besonders spannende Zeit, denn da übernachten alle im Gemeindehaus. Neben dem gemeinsamen Singen und Essen, wird es abends noch einen kleinen Ausflug in die Kirche und zur Orgel geben. Außerdem werden in Vorbereitung auf die Aufführung des Musicals Kulissen gemalt, Requisiten gebastelt und Kostüme ausprobiert. Die Singschule beschließt ihre Übernachtung mit einem Auftritt im Gottesdienst am 20.5. um 9 Uhr in St. Nikolai zu Pfingst-Sonntag.
Am Sonntag, dem 10. Juni um 16 Uhr ist es dann soweit. An diesem Tag wird das Musical in der St.Nikolai Kirche aufgeführt. Der Eintritt ist frei, um eine Spende am Ausgang wird dann gebeten.
 

Dank an die Rinckart-Bläser
LR am 17.03.2018 um 13:13 (UTC)
 Leider haben sich die Rinckart-Bläser im neuen Jahr aufgelöst. Ich möchte deswegen allen Bläserinnen und Bläsern herzlich danken, die in den letzten Jahren in Gottes- diensten, Konzerten und auf dem Weihnachtsmarkt auftraten und spielten und dadurch vielen Menschen viel Freude bereitet haben. Nun bleibt mir nur zu hoffen, dass es in der Zukunft irgendwann wieder eine Neugründung eines Bläserchores in der Gemeinde in Eilenburg geben wird.
Lena Ruddies
 

Flöte lernen
LR am 13.01.2018 um 10:15 (UTC)
 Es gibt im neuen Jahr wieder für alle Altersklassen die Möglichkeit das Instrument Blockflöte (Soparn, Alt, Tenor oder Bass) zu erlernen. Immer donnerstags von 16.30 bis 17 Uhr im Gemeindesaal nach vorheriger Anmeldung. Ein Instrument kann von der Kirchengemeinde ausgeliehen oder gekauft werden.
 

<-Zurück

 1 

Weiter->