2018

Höhepunkte des Jahres 2018


5. Mai: Eröffnungskonzert der Sonderausstellungen der Museen im Landkreis Nordsachsen "je weniger Klingen - je grössere Herzen",
Friedensgedenken 400 Jahre nach dem 30-jährigen Krieg
Gemeinsames Abendsingen der Kurrende Bad Düben und der
Martin-Rinckart-Kantorei unter der Leitung der Kantorinnen Elisabeth Neumann und Lena Ruddies.
Susanne Ferl (Sopran) und Lena Ruddies (Truhenorgel, Klavier) eröffneten eindrucksvoll dieses besondere Konzert.
► LVZ-Online-Artikel vom 6. Mai 2018 (mit Videos)


27.-29. April: Chorfahrt nach Schmannewitz

Ihre Chorfahrt verbrachte die Martin-Rinckart-Kantorei Ende April wieder im Rüstheim Schmannewitz, in Vorbereitung auf das Abendsingen mit der Kurrende Bad Düben zum Friedensgedenken am 5. Mai. Das Rüstheim in Schmannewitz, sehr malerisch gelegen inmitten der Dahlener Heide und erst 2015 neu renoviert, bot einen angenehmen Rahmen für das arbeitsreiche aber auch lustige Probenwochenende der Kantorei, welches mit einem Gottesdienst in der Eilenburger St. Nikolai Kirche anlässlich des Sonntags „Kantate“ einen gelungenen Abschluss fand.



Pressestimmen
Quelle: Leipziger Volkszeitung

LVZ vom 7. Mai 2018