Rückblick





27. September: Orgelkonzert mit Propsteikantor Stephan Rommelspacher


29. August: 11. Orgelnacht


Station 1: Altistin Cornelia Rosenthal aus Leipzig musiziert mit Lena Ruddies an der Truhenorgel in St. Nikolai.

25. August: Orgelputzen in St. Nikolai

Erstmalig wurde eine komplette Reinigung der Sauer-Orgel unter Federführung der Firma Mitteldeutscher Orgelbau A. Voigt GmbH aus Bad Liebenwerda durchgeführt.

5. Juli: Konzert des A-capella-Ensembles Mehr als 4" in St. Nikolai

Das Konzert mit dem A-capella-Ensemble „Mehr als 4” begeisterte die Zuhörer in der Stadtkirche. Die fünf sympathischen jungen Herren, die alle dem Stadtsingechor zu Halle/Saale entwachsen sind, konnten mit Ihrem Gesang das Publikum überzeugen.
Mucksmäuschenstill lauschten die ca. 50 Menschen, die sich trotz Corona ins Konzert trauten, gebannt den verschiedenen Vertonungen. Und das Ensemble hatte es dabei nicht leicht, da sie nicht in gewohnter Weise nah beieinander singen konnten, sondern mit einem größeren Abstand untereinander der Corona-Verordnung entsprechen mussten. Trotzdem ging ihr Auftritt unter die Haut und erst nach zwei Zugaben ließen die Zuhörer die Sänger gehen. Kantorin Lena Ruddies plant dieses Ensemble wegen der positiven Resonanz schon für ein weiteres Konzert 2021 ein. „Mehr als 4” waren in diesem Konzertjahr eingesprungen für das Ensemble voicemade, das sehr kurzfristig absagte. Im nächsten Jahr können sich die Eilenburger dann hoffentlich auf ein Programm von „Mehr als 4” unter normalen Konzertbedingungen freuen.


Pressestimmen
Quelle: Leipziger Volkszeitung/LVZ online


29. August: 11. Orgelnacht


25. August: Orgelputzen in St. Nikolai




14. Juni: Familienkonzert „Sommertönchen“ mit Gerhard Schöne